Montag, 10. Februar 2014

Vom Wunsch zur Skizze zum Schmuckstück - der Airedale Terrier

Eine Kundin schrieb mich an, sie mag meinen Ring Katz und Maus sehr, aber sie hätte einen Hund, ob ich auch Ringe mit Hunden machen kann?

Kann ich, welche Rasse soll es sein?

Wie gut, daß ich seit langen schon den Blog von Bente und Monika lese. Airdaleterrier-Bilder in allen Perspektiven.

Also entstanden Skizzen über Skizzen:

Bedenkt bitte, das der ausgesägte Hund am Ende nur ca. 5-6 mm hoch wird.

Dennoch kann man ein paar Details verändern. Muss die Proportionen bedenken und kann etwas am Ausdruck arbeiten. 
Nur um dann mit der Säge genau diesen Ausdruck auch wieder nach zu arbeiten.

Meine Kundin hat sich übrigens Skizze A ausgesucht.


Damit ganz liebe Grüße an Lady Bente und Monika hinüber ins Moor!

Kommentare:

  1. Wow - ein Airedale in Bremen - wir würden ihn so gerne mal per Bild sehen ....

    Der Ring ist eine tolle Idee - das haben wir noch nie gesehen - jedenfalls nicht so edel :-)

    Wir freuen uns auch falls wir der Idee-Gehirnzelle beim Skizzieren etwas behilflich sein konnten :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Danke, danke! Ihr seid mir öfter hilfreich, zB zum abendlichen Entspannen. Dann laufe ich ein wenig mit im Moor oder auf Usedom herum, und träume mich auf einen lange Hundespaziergang. Sehr schön!
    LG Cynthia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, das du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Deine Meinung ist mir wichtig, genau wie Fragen oder Anregungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...