Samstag, 7. Dezember 2013

Adventstürchen 7 - die Tür zur weiten Welt

Heute nochmal eine große moderne Tür!

Das ist eins der Tore zu den Messehallen. Ich mag daran besonders den Durchblick auf die dahinter liegende Bürgerweide - der große freie Platz hinter dem Bremer Bahnhof. Und damit mal auf den Freimarkt, mal auf Hunderte von Autos, den Flohmarkt oder wie hier auf die alten Backsteingebäude am anderen Ende der Bürgerweide. Und eben oft auf die Ausstellungen und Messen in den Hallen.

Gespiegelt seht ihr die ersten Bäume des Bürgerparks. Und könnt so vielleicht begreifen, wie man in Bremen innerhalb kürzester Zeit von der Innenstadt über den Bahnhof und der Bürgerweide in eine riesige englische Parkanlage wechselt.
Die Vorteile einer kleineren Stadt!

Kommentare:

  1. Ja, Bremen ist wunderbar grün mit vielen Naherholungsgebieten - wenn schon Stadt, dann Bremen :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann können wir uns ja mal zum Gassi und Rumflitzen treffen??? ;-)

      Löschen
    2. ... vielleicht ergibt sich das ja mal ...:-)

      Löschen
  2. ich liebe bremen und ich sehe jeden tag so gern deine türen. vielelicht hast du ja lust mal die tür in der hollerstrasse zwischen 6 und 7 zu fotographiren. du würdest mir die weihnachtsfreude überhaupt machen. da begann meine allergrößte liebe. (Hollerstrasse ist mitten im viertel) alles liebe martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, du Liebe!
      Bis jetzt bin ich ja aus Findorff nicht herausgekommen - dabei hatte ich so viel vor... (aber die letzten Tage war so gar kein Wetter zum Fotografieren!)
      Nun ja, 17 Tage bleiben mir noch - da muß ich natürlich auch noch ins Viertel!!!
      Ich such deine Tür, versprochen!
      LG
      Cynthia

      Löschen

Vielen Dank, das du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Deine Meinung ist mir wichtig, genau wie Fragen oder Anregungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...