Donnerstag, 8. November 2012

beauty is where you find it - Linien eines Umzugs

Kurz und knapp drei Ansichten meines Noch-zu-Hauses:

Leere Schubladen

Wände aus Umzugskartons

Mein Bücherregal

Obwohl grafisch reizvoll - entspricht das Licht auf den Kisten eher meiner Stimmung.
Ich vermute zZ, daß ich -wenn Alles in Bremen angekommen ist - sofort in einen tiefen Winterschlaf falle.
Die Kartonwände fördern Nachts nicht meinen Schlaf. Und halbleere Regale und Kisten machen mich tagsüber ganz hibbelig...
Dabei müssen noch zwei Aufträge fertig werden. Und Diverses organisiert werden! Puh! Noch 15 Tage!

Entspanntere Beiträge zum Thema Linien gibt es bei Luzia Pimpinella. Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Wow und dir gute Nerven für die restliche Vorumzugszeit.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Schubladenbild ist genial und ich bin sehr, sehr neidisch auf dieses wundervolle Möbel!!!
    Ich drücke die Daumen für einen weitgehend geordneten Umzug und nicht all zu viel Hektik.

    Und ja, das Kreuzgratgewölbe ist im Bad Doberaner Münster aufgenommen, wo ich mich nicht sattsehen konnte, wäre meine Kinder rumnörgelten ... :-)

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, das du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Deine Meinung ist mir wichtig, genau wie Fragen oder Anregungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...