Dienstag, 4. September 2012

dicke Dinger - Fressen und Wachsen meiner Raupen

Sie sind größer geworden.

Cynthia Cardui -  Distelfalter Raupen - Vanessa Cadui

 Na gut - das ist ihre Aufgabe, gell? Aber dennoch mal der Vergleich:


Und hier ein paar Seiten der flinken Raupen:

 Distelfalter Raupen - der "Bauch"

Seht ihr, wie die drei vorderen Beinpaar schon Käfer oder Insektenartig aussehen? Und die hinten sind die typischen Raupen-"Saugfüße".

Distelfalter Raupen - Vanessa Caduin

Diese puscheligen Stacheln werden übrigens Dornen genannt. Wobei ich mich nicht entscheiden kann, ob sie eher das Auge ablenken oder bedrohlich aussehen. Aber wenn man lange hinschaut, verschwimmt der Blick von alleine.

Cynthia Cardui -  Distelfalter Raupen

 Distelfalter Raupen - Vanessa Cadui

Inzwischen ist übrigen die Nahrung im Becher ziemlich zerwühlt und gegessen. Und die Raupen sind jetzt gute 4 cm lang, jedenfalls manchmal. Das wird spannend die nächsten Tage.

Kommentare:

  1. Oh cool, früher haben wir das auch immer gemacht und dann kamen die schönsten Schmetterlinge raus =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Carlin!
      Immer - also als Kinder? Später? Oder als die Habt ihr die Raupen gesammelt oder euch schicken lassen?
      LG
      Cynthia

      Löschen
  2. Mensch, das ist ja toll! Noch nie gesehen oder auf die Idee gekommen. Steht nun ganz oben auf meiner To-Do-List für nächstes Jahr.
    Deine Bilder sind gigantisch - so klar und detailreich!
    Und vielen lieben Dank für deinen tollen Kommi, hab mich sehr gefreut darüber.

    Hab einen wundervollen Abend!

    Vogelwilde, kunterbunte Grüßchen,
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr beeindruckende Bilder, so genau habe ich das noch nie betrachtet

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, das du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Deine Meinung ist mir wichtig, genau wie Fragen oder Anregungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...