Dienstag, 26. Juni 2012

Morgengabe - die Idee

Dies ist ein Rückblick - wie schon erwähnt, wollte ich einer Braut ihre Überraschung nicht verderben. Daher bin ich so frei und verlinke jetzt dennoch diesen Artikel mit dem heutigen Creadienstag.
Ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen?

Vor ein paar Wochen erreichte mich eine Mail von dem zukünftigen Bräutigam eines Paares, über das ich schon hier berichtet habe. Ob ich mir vorstellen könnte, als Morgengabe für seine Braut ein Schmuckkästchen in Form einer Burg zu bauen?

Ich konnte! - besser -  ich war begeistert!

Es wurden Ideen ausgetauscht; über den Stil gesprochen; ich wälzte meine Bildbände über Burgen und die Fachbücher über Dosen; versuchte eine Zeitplan zu erstellen und zwischen den Trauring-Aufträgen Platz zu schaffen.

Skizze Burg

Skizze Burg

Aber zu erst kamen wie fast immer Skizzen. Zuerst als Zeichnungen, dann als Papiermodelle.

Skizze Burg

Skizze Burg

Könnte ihr Euch schon etwas vorstellen?

Skizze Burg

Erstaunlicherweise entstanden aus dieser Skizze "E" die nachfolgenden

Skizze Burg


Und schließlich wurde die "3C" das Modell für die Umsetzung in Silber:

Skizze Burg

An dieser Stelle möchte ich eine Pause machen. Es ist schon ein etwas größeres Projekt!
Morgen zeige ich Euch hier mehr vom Burgbau!

1 Kommentar:


  1. Toll, dass Du hier den ganzen Werdegang zeigst.

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, das du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Deine Meinung ist mir wichtig, genau wie Fragen oder Anregungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...