Donnerstag, 8. März 2012

Hunde-Frühling

Bei der wundervollen Seite von Luzia Pimpinella gibt jeden Donnerstag ein Thema zum Fotografieren.
"Beauty is where you find it"

Heute sind es Frühlingsschnipsel.


Bei mir kommen diese aus der Erinnerung:
Erste warme Sonnenstrahlen, ich freue mich, daß es mir in meiner Jacke endlich mal angenehm warm ist - ohne hoch gezogene Schultern und ohne einen Schal, der mich halb erstickt.

Meinem Hund Frodo dagegen ist nicht nur warm, sondern heiß! Richtig heiß - und Frauchen tut Nichts dagegen!
Noch ist das Fell ein dichter Winterpelz und keine Möglichkeit den Reißverschluss zu öffnen.
Also ab ins nächste Nass!



Oft genug hat er mich hat er mich damit überrumpelt, weil ich auf die meisten Möglichkeiten des Badevergnügens gar nicht gekommen wäre.

Und auch wenn es nur ein Mal ein Schwimmbad mit einer Treppe war, so ist mir der Frühling mit der Erinnerung verwoben einen ständig nassen Harzer Fuchs neben mir zu haben.
Bestimmt auch, weil so ein Hundefell im Frühling nicht so schnell trocknetet, wie später im Sommer.


Kommentare:

  1. Das sind ganz wundervolle Bilder! Besonders das dritte gefällt mir sehr! Vielen Dank für´s Teilen.

    AntwortenLöschen
  2. Na, da hat aber einer Spaß! Okay, mit so einem natürlichen Neoprenanzug ist das vielleicht wirklich fast ein Vergnügen! Für mich sollten die Außentemperaturen dann doch noch ein wenig steigen, bevor ich mir einen Pool herbeisehne! ;o))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, das du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu schreiben.
Deine Meinung ist mir wichtig, genau wie Fragen oder Anregungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...